Wan­dern im Kra­nen­bur­ger Bruch

Sams­tag, 09. April 2016 - Kra­nen­burg — Auf der Su­che nach dem Stieg­litz
Zeit: 12–15 Uhr
Wo: Kra­nen­burg Treff­punkt: Park­platz bei der Bus­hal­te­stel­le “Tüt­thees” an der B9 zwi­schen Kra­nen­burg und Nüt­ter­den

Be­schrei­bung:
Das Kra­nen­bur­ger Bruch ist ei­nes der letz­ten grö­ße­ren Nie­der­moor­re­lik­te am Un­te­ren Nie­der­rhein. Durch die lang­jäh­ri­ge ex­ten­si­ve Nut­zung ist ein ein­zig­ar­ti­ges Mo­sa­ik aus ver­schie­de­nen Le­bens­räu­men ent­stan­den. Von die­ser Viel­falt pro­fi­tiert ei­ne ar­ten­rei­che In­sek­ten-, Am­phi­bi­en- und Vo­gel­fau­na so­wie vie­le Pflan­zen­ar­ten. Hier be­ge­ben wir uns ge­mein­sam auf die Su­che nach dem Stieg­litz — oder auch Dis­tel­fin­ken ge­nannt — und er­fah­ren viel Wis­sens­wer­tes so­wohl über den “Vo­gel des Jah­res 2016” als auch über an­de­re ge­fie­der­ten Be­woh­ner die­ses herr­li­chen Klein­ods.

Ver­an­stal­ter:
NABU-Na­tur­schutz­sta­ti­on Nie­der­rhein e.V.
Im Ham­me­rei­sen 27 E
D-47559 Kra­nen­burg

In­fos und An­mel­dung bei der Na­tur­schutz­sta­ti­on Kra­nen­burg-Nüt­ter­den

 

Schreibe einen Kommentar

*