In Nütte­rden wur­de der Früh­ling ein­ge­läutet

Nüt­ter­den. Pünkt­lich zum Früh­jahrsan­fang hat­te der HVV Nüt­ter­den zu ei­ner Müll­sam­mel­ak­ti­on ein­ge­la­den. Trotz schlech­tem Wet­ter fan­den sich et­wa 15 frei­wil­li­ge Hel­fe­rin­nen und Hel­fer zu­sam­men, um im Dorf die Stra­ßen­rän­der und Plät­ze nach acht­los weg­ge­wor­fe­nem Müll zu durch­käm­men.

Mit Müll­sä­cken, Hand­schu­hen und Zan­gen aus­ge­stat­tet, sam­mel­ten sie al­les was dort nicht hin­ge­hör­te. Es ist im­mer wie­der er­staun­lich, was al­les ver­se­hent­lich oder mut­wil­lig fal­len ge­las­sen wird. Ne­ben Pa­pier, Kunst­stof­fen, Glas, un­zäh­li­gen Zi­ga­ret­ten­stum­mel und sons­ti­gem Un­rat wur­de so­gar ein al­ter PVC-Bo­den­be­lag ein­ge­sam­melt.

Nach ge­ta­ner Ar­beit be­dank­te sich der HVV Nüt­ter­den bei al­len an­we­sen­den Un­ter­stüt­zern. Ein wei­te­res Dan­ke­schön galt de­nen, die schon ei­ni­ge Ta­ge zu­vor in Ei­gen­re­gie den Be­reich „Neu Nüt­ter­den“ von Müll be­freit hat­ten.

Schreibe einen Kommentar

*