Jahres­ausflug nach Giet­ho­orn und Blok­zi­jl – ein tol­ler Tag für al­le

Hei­mat- und Ver­schö­ne­rungs­ver­ein Nüt­ter­den un­ter­wegs

 Nüt­ter­den: Im voll­be­setz­ten Bus ging es am frü­hen Mor­gen los Rich­tung Nie­der­lan­de. Ers­te Sta­ti­on war Giet­ho­orn, das Ve­ne­dig des Nor­dens mit sei­nen vie­len klei­nen Grach­ten und ro­man­tisch ge­le­ge­nen riet­ge­deck­ten Bau­ern­häu­sern. Hier wur­de zu­nächst ei­ne ge­mein­sa­me Boots­fahrt un­ter­nom­men. An­schlie­ßend blieb den Teil­neh­men­den Zeit für ei­nen in­di­vi­du­el­len Spa­zier­gang, ei­nen Ca­fe­be­such oder ei­nen Bum­mel durch die klei­nen Lä­den, Mu­se­en und Ga­le­ri­en.

An­schlie­ßend ging es wei­ter nach Blok­zi­jl, ei­ner na­he­ge­le­ge­nen Klein­stadt mit präch­ti­gen al­ten Gie­bel­häu­sern und his­to­ri­schem Ha­fen, der zu ei­nem Mit­tag­essen in ma­le­ri­scher Ku­lis­se ein­lud.

Letz­te Sta­ti­on war Lut­tel­geest mit der Or­chi­de­een Hoeve. Hier konn­ten die Teil­neh­men­den ei­ne Viel­zahl ver­schie­de­ner Or­chi­de­en­ar­ten im tro­pi­schen Gar­ten ent­de­cken und ken­nen ler­nen. Au­ßer­dem konn­ten sie beim Wan­deln durch ver­schie­de­ne Be­rei­che Af­fen, Pa­pa­gei­en und Schmet­ter­lin­ge in bun­ter Viel­falt be­stau­nen.

Am En­de war man sich ei­nig: Das war ein tol­ler Tag!

Schreibe einen Kommentar

*