Zah­len und Fakten

Kar­ten­ma­te­ri­al

Der Na­me ei­ner Ge­mar­kung ent­spricht meis­tens dem Na­men der auf ihr be­find­li­chen Sied­lung (Bild 2 Ge­mar­kungs­gren­ze Nüt­ter­den). Das ist ein Hin­weis auf ge­sell­schafts­ge­schicht­lich be­deu­ten­de, his­to­risch ge­wach­se­ne Zu­sam­men­hän­ge. Ei­ne Ge­mar­kung ist je­doch kei­ne Verwaltungseinheit. 

Bild 3 (Orts­teil­gren­ze Nüt­ter­den) zeigt die Ver­wal­tungs­ein­heit, den Orts­teil Nütterdern.,.

Die­se Gren­zen sind häu­fig, aber nicht im­mer iden­tisch. In Nüt­ter­den sind nur klei­ne Ab­wei­chun­gen vorhanden.

Kar­ten­ma­te­ri­al: Ge­o­ba­sis­da­ta­en, Kreis Kleve,Genehmigunmgs-Nr.: 16/16vom 02.06.2016

Ein­woh­ner­zah­len der Ge­mein­de Kranenburg

(Stand: 01.01.2016)

Kra­nen­burg:
Nüt­ter­den:
Schottheide:
Mehr :
Zyfflich:
Wyler:
Frasselt:
Niel:
Grafwegen:

Ge­samt:

4.513
2.989
664
541
511
510
497
223
88
——–
10.433