Bild­sto­ck

Der Bildstock am Eickestall wurde vom Heimat- und Verschönerungsverein errichtet. Das HVV-Mitglied Hans Fockenberg fertigte die Zeichnung an, nach der der Bildstock gebaut wurde. Sein Anliegen war es, einen Bildstock zu schaffen, der durch seine Kreuzform zum Verweilen und Gebet einlädt. Nachdem die Gemeinde Kranenburg die Baugenehmigung erteilte, konnte der Heimat- und Verschönerungsverein im Oktober 1986 mit dem Bau beginnen.
Die Baumeister waren Paul Schoemakers, Hermann Huismann und einige freiweillige Helfer.

Unter großer Beteiligung der Nütterdener Bevölkerung fand am 30.November 1986 in einer feierlichen Zeremonie die Einweihung des Bildstocks. Mehr als 300 Nütterdener geleiteten die Madonnastatue zum Bildstock, den der damalige Ortspfarrer Herr Dr. Nacke den Bildstock segnete.

Der Bildstock wird vom HVV Nütterden instandgehalten und gepflegt.


Fotos: Die Errichtung des Bildstockes 1986