Kra­nich für die Nach­bar­schafts­ver­bin­der des HVV

Fo­to: Mar­kus van Of­fern (mvo)

Der HVV Nüt­ter­den un­ter­stützt das grenz­über­schrei­ten­de on­line- & off­line-Nach­bar­schafts­netz­werk “Mi­en­thuus Kra­nen­burg-Groes­bee­k/Berg en Dal-Nj­me­gen”  und ist be­reits von der ers­ten Stun­de an auf Mi­en­thuus ver­tre­ten. Der HVV ist so­zu­sa­gen In­itia­tor und Bu­urtver­bin­der (Nach­bar­schafts­ver­bin­der) für  den Ort­seil Nüt­ter­den.

An­läss­lich der Neu­jahrs­wan­de­rung 2019 wur­de das Pro­jekt “Mi­en­thuus” von der Ge­mein­de Kra­nen­burg ge­ehrt. Bür­ger­meis­ter Steins be­ton­te in sei­ner Re­de, dass die­ses Pro­jekt an der Aus­zeich­nung der Ge­mein­de Kra­nen­burg als „Eu­ro­pa­ak­ti­ve Kom­mu­ne 2016“ nicht nur ei­nen we­sent­li­chen An­teil hat­te, son­dern auch im Rah­men des NRW Pro­jek­tes „Kom­mu­na­les Open Go­vernment NRW“ Be­ach­tung fand. Mit dem Ver­bin­den der Nach­bar­schaft, nie­der­län­disch Bu­urtje, konn­te in vie­len Fäl­len die Hemm­schwel­le zur Nut­zung des In­ter­nets ge­senkt und da­mit ins­be­son­de­re auch äl­te­ren Mit­men­schen (Anm. Kaf­fee-In­ter­net “Se­nio­ren für Se­nio­ren ‑In­ter­net & Co”*) der Zu­gang zu mehr In­for­ma­tio­nen er­mög­licht wer­den, lob­te Steins das Team der „Bu­urtver­bin­der“- sprich „Nach­bar­schafts­ver­bin­der“.  Ab­schlie­ßend be­dank­te sich Herr Steins mit den Wor­ten “Ge­mein­sam auf­bau­en, mit­ein­an­der ler­nen, sich un­ter­stüt­zen und Ide­en tei­len, schö­ner könn­te ich das eh­ren­amt­li­che En­ga­ge­ment kaum be­schrei­ben. Im Na­men der Be­nut­zer der Platt­form  und für die Ge­mein­de sa­ge ich  herz­li­chen Dank für ih­re Ar­beit

Üb­ri­gens, al­le Bür­ger und Bür­ge­rin­nen kön­nen sich kos­ten­los in dem  Netz­werk “Mi­en­thuus” an­mel­den. Wei­te­re In­fos fin­den Sie hier: In­fo-Mi­en­thuus

* Se­nio­ren für Se­nio­ren ‑In­ter­net & Co: 
ein­mal im Mo­nat tref­fen sich äl­te­re Men­schen und üben in lo­cke­rer At­mo­sphä­re mit den Bu­urtver­bin­dern den Um­gang mit Han­dy und Ta­blet um­zu­ge­hen. Da­bei ler­nen sie sich als Nach­barn und die so­zia­len Me­di­en bes­ser ken­nen. Bis­her fin­den die­se Tref­fen in Kra­nen­burg  (Me­di­Ca­re Se­nio­ren­re­si­denz) und  in *Zyff­lich  (Pfarr­heim) statt, dem­nächst auch im Orts­teil Mehr und bei be­darf auch ger­ne in Nüt­ter­den.
In­fo zum : Kaf­fee-In­ter­net

Ei­nen aus­führ­li­chen Ar­ti­kel über die Neu­jahrs­wan­de­rung und Eh­rung fin­den Sie auf RP-On­line: “Kra­nich für die Nach­bar­schafts­ver­bin­der”.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen