Pro­jekt Schloss Kla­ren­beck

Am 29.10.2018 fand in Nüt­ter­den ein Tref­fen mit Vor­stands-Mit­glie­dern des HVV-Nüt­ter­den und dem In­itia­tor des „Pro­jekt Schloss Kla­ren­beck“ Karl-Heinz Hoen­sela­ar statt. Die­ser stell­te mit­tels ei­ner Power­Point -Prä­sen­ta­ti­on sei­ne For­schungs­er­geb­nis­se und das von ihm in­iti­ier­te „Pro­jekt Schloss Kla­ren­beck“ vor.

Im An­schluss wur­de be­spro­chen wie man als Dorf­ge­mein­schaft von Nüt­ter­den das Schloss Kla­ren­beck wie­der für die Bür­ger er­leb­bar ma­chen kann. Karl-Heinz Hoen­sela­ar in­for­mier­te die An­we­sen­den, dass er Kon­tak­te zu Fach­leu­ten (His­to­ri­ker, Ar­chäo­lo­gen) des LVR auf­ge­nom­men. Als nächs­te Ak­ti­on soll die Mög­lich­keit für ei­ne (zer­stö­rungs­freie) Bo­den­pro­spek­ti­on kon­kre­ti­siert wer­den. Al­le wei­te­ren Schrit­te hän­gen dann von den hier­bei ge­won­ne­nen Er­geb­nis­sen und Er­kennt­nis­sen ab. 

Man war sich ei­nig, die heu­ti­gen Ge­sprä­che fort­zu­füh­ren und die bis­he­ri­gen For­schungs­er­geb­nis­se als Dis­kus­si­ons­grund­la­ge zu nut­zen, um das „Pro­jekt Schloss Kla­ren­beck“ nach vor­ne brin­gen zu kön­nen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen